Wasserbetten Konditionierer

Wasserbetten Conditioner: Was macht ein Konditionierer?

Da sich in der Wasserbettmatratze stehendes Wasser befindet, bilden sich mit der Zeit Bakterien, Algen, Schimmel und Keime. Der Wasserbetten Conditioner sorgt dafür, dass dieser Vorgang verhindert bzw. stark verzögert wird. Verwendet man einen Wasserbetten Konditionierer in regelmäßigen Abständen, muss das enthaltene Wasser so gut wie nie ausgetauscht werden und erspart einem somit eine Menge an unnötiger Arbeit. Das Wasserbett bleibt frisch und sauber, wie nach der Erstbefüllung. Neben der Hygiene hat der Konditionierer aber noch andere Aufgaben, wie zum Beispiel das Vinyl der Matratze geschmeidig zu halten.

[sam id=1 codes=’false‘]

Warum man von Anfang an einem Conditioner nutzen sollte

Wer nicht gleich einen Wasserbett Conditioner einsetzt, wird schnell merken, dass dies eine Fehlentscheidung war. Binnen kurzer Zeit beginnt das Wasserbett zu stinken. Ist das enthaltene Wasser einmal gekippt, gibt es kein Zurück mehr, denn die nachträgliche Verwendung eines Wasserbetten Konditionierers hat nur einen sehr beschränkten Effekt. Das Problem besteht leider darin, dass nun nicht nur das Wasser verunreinigt ist, sondern auch die Innenseite des Vinyls von Keimen und Algen befallen ist. Eine anschließende Reinigung der Innenseite gestaltet sich als überaus schwierig und benötigt sogar spezielle Pflegemittel. Sollten Sie sich also mit diesem Thema nicht beschäftigen wollen, gilt es gleich bei der Erstbenutzung einen Wasserbett Konditionierer hinzuzufügen.

Auswahl eines Wasserbetten Konditionierers

Im Normalfall wird gleich beim Kauf von einem Wasserbett der korrekte Wasserbetten Conditioner mitgeliefert. Die einzelnen Konditionierer unterscheiden sich deutlich im Preis, der Qualität und der Haltbarkeit. Als Faustregel gilt, dass das Wasser im Wasserbett jedes halbe Jahr mit dem Conditioner angereichert werden sollte, um Problemen vorzubeugen. Die Dosierung ist von der Füllmenge des Wasserbettes abhängig und sollte auf der Flasche beschrieben sein. Wie oben bereits kurz erwähnt, sorgt das Mittel nicht nur dafür, dass das Wasserbett sauber und geruchsfrei bleibt, sondern auch dafür, dass das Vinyl nicht spröde wird.

Gesundheit und Umwelt nicht vergessen

Zuletzt sollten die Kriterien Gesundheit und Umwelt nicht außer Acht gelassen werden. Die Conditioner differenzieren sich natürlich auch von den Inhaltsstoffen. Da das Wasser irgendwann dann doch gewechselt werden muss, ist es bedeutend, dass es biologisch abbaubar ist. Darüber hinaus ist es von Vorteil, wenn der Konditionierer keine gesundheitsschädigenden oder gar krebserregenden Substanzen enthält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.