Spannbettlaken Wasserbett

Spannbettlaken für das Wasserbett

Meistens besteht die Matratze eines Wasserbettes überall, auch an der Oberseite, aus glattem Vinyl. Direkt auf dieser Vinyloberfläche zu schlafen ist nicht nur nicht besonders angenehm, sondern kann auch starkes Schwitzen verursachen. Aus diesem Grund sollte man sich beim Aussuchen von Wasserbetten Zubehör auch nach einem Cover, auch Matratzenschutz, genannt umsehen. Darüberhinaus gehört selbstverständlich auch ein gutes Spannbettlaken speziell für Wasserbetten. Keinem würde einfallen direkt auf einer normalen Federkernmatratze zu schlafen ohne ein Bettlaken, so benötigt man auch hier ein passendes Wasserbett Spannbettlaken.

[sam id=1 codes=’false‘]

Was ist beim Kauf eines Spannbettlakens zu beachten?

Breite und Höhe

Sieht man sich nach einem Wasserbett Spannbettlaken um, ist es nicht nur wichtig auf die richtige Breite, sondern auch Höhe zu achten. Entweder also selbst ausmessen oder in der Gebrauchsanleitung nachschauen, dann gibt es auch keine Überraschungen beim Auspacken. Im Normalfall sind die meisten Wasserbetten Spannbettlaken für eine Höhe von bis zu 23 cm geeignet. Spannbettlaken Wasserbetten kaufenDie meisten Wasserbettmatratzen sind nicht höher als 18 cm.

Materialzusammensetzung

Auch bei den Spannbettlaken für Wasserbetten gibt es große Qualitätunterschiede. Aus diesem Grund unbedingt beraten lassen oder vorab informieren. Typischerweise ist das Material eines Wasserbett Spannbettlakens in etwa folgendermaßen zusammengesetzt: 3 % Elasthan / Lycra sowie 97 % Baumwolle. Warum sich diese Zusammensetzung bewährt hat? Sie sorgt dafür, dass das Laken Feuchtigkeit gut aufsaugt und trotzdem genügend Spannkraft hat. Zudem ist das Spannbettlaken atmungsaktiv und fühlt sich auf der Haut angenehm an.

Was sollte ein gutes Spannbettlaken kosten?

Ein exzellentes Spannbettlaken finden Sie um ca. 30 Euro. Mit steigendem Preis erhöht sich die Haltbarkeit deutlich, so können qualitativ hochwertige Wasserbett Spannlaken sogar bei 60°C gewaschen werden, ohne das sie ihre Form verlieren. Die Spannbettlaken für Wasserbetten sind auch für normale Matratzen einsetzbar, wenn nötig. Umgekehr gibt es jedoch Probleme, da Wasserbett Spannbettlaken in der Regel einen höheren Steg als normale Laken haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.