Schlagwort-Archiv: Energieverbrauch

Wieviel Strom verbraucht das Heizsystem?

Ein qualitativ hochwertiges Wasserbett verfügt in der Regel über ein effektives Heizsystem. Dadurch wird eine angenehm warme Liegefläche ermöglicht, die für die Entspannung und Regeneration besonders vorteilhaft ist. Zwar gibt es auf dem Markt auch Systeme, die mit einem Heizsystem ohne Strom arbeiten und demgegenüber auf spezielle Isolationsbezüge setzen. Allerdings sind diese Betten oft von Schimmelbildung betroffen, die durch Kondensation der Luftfeuchtigkeit hervorgerufen wird. Grundsätzlich ist der Stromverbrauch eines Wasserbettes von vielen Faktoren abhängig.

Wieviel Strom verbraucht das Heizsystem? weiterlesen

Energie sparen beim Wasserbett, aber wie?

Zugegeben, ein Wasserbett benötigt für eine ganze Reihe von Verrichtungen der Pflege wie auch der Reinigung und nicht zuletzt des einfachen Betriebs auch den Einsatz von Strom. So ist in jedem guten Wasserbett eine Heizung eingebaut, um Schweiß und Flüssigkeiten effektiv abzutrocknen. Diese Heizung im Wasserbett schaltet sich dabei je nach Bedarf zu. Es gibt aber ein paar ganz einfache Maßgaben, um Strom zu sparen und die Zusatzkosten, die Wasserbetten verursachen mögen, auch gut zu kontrollieren.

Energie sparen beim Wasserbett, aber wie? weiterlesen

Mit einem modernen Wasserbett Strom sparen

Über die Vorteile eines Wasserbettes sind sich Händler, Kunden und sogar Mediziner einig. Hervorragender Schlafkomfort, perfekte Hygiene und ausgewiesene medizinische Effekte auf Rücken, Knochen und damit das körperliche Wohlbefinden stellen sich allesamt bei der Nutzung eines Wasserbettes ein. Darüber hinaus erwirbt der Käufer ein individuelles und einmaliges Möbelstück, das eine lange Haltbarkeit aufweist und kaum aufwendige Pflege beansprucht. Ganz entscheidende Bedeutung kommt dabei der im Bett integrierten Heizungsanlage zu.

Mit einem modernen Wasserbett Strom sparen weiterlesen

Betriebskosten eines Wasserbettes

Die Vorzüge von Wasserbetten in Bezug auf Gesundheit und Komfort sind allgemein bekannt. Wenn Sie ein Wasserbett kaufen möchten, stellen Sie sich vielleicht die Frage, was der Unterhalt kosten wird. Ein Wasserbett ist schließlich ein besonderes Möbelstück. Bei Wasserbetten fallen im Prinzip nur zwei Arten von Kosten an: für Pflegemittel und für die beheizbare Matratze. Ein Wasserbett muss regelmäßig feucht gewischt werden. Zwar lässt sich dies einfach mit einem Tuch und Wasser erledigen, aber spezielle Mittel für Wasserbetten pflegen die Oberfläche und erhöhen ihre Lebensdauer – genau wie Holzmöbel regelmäßig mit einer Politur behandelt werden sollten um das Holz zu erhalten. Eine stete Behandlung des Bettes mit diesem Mittel kostet im Jahr jedoch nicht mehr als zehn Euro.

Betriebskosten eines Wasserbettes weiterlesen