Schlagwort-Archiv: Wasserbetten Kaufberatung

Welchen Vorteil haben getrennte Wasserkerne?

Wasserbetten sind Produkte, die sich den individuellen Vorlieben seiner Besitzer anpassen. Dazu zählen etwa die Elastizität der Liegefläche, die Heiztemperatur oder auch die Positionierung inmitten der eigenen vier Wände. Vieles ist möglich und wird durch umfangreiche Innovationen der Hersteller auch begünstigt. Eine besonders wichtige Frage ist dabei jene nach dem Wasserkern: Welche Beschaffenheit soll dieser aufweisen? Welche Eigenschaften muß er aufweisen, um den einmaligen Schlafkomfort eines Wasserbettes vollständig gewährleisten zu können?

Welchen Vorteil haben getrennte Wasserkerne? weiterlesen

Ist ein teures Bett automatisch besser?

Wer überlegt, sich ein Wasserbett zuzulegen, stößt sich im Vorfeld vielleicht an den zum Teil erheblichen Kosten einer solchen Liegestatt. Wasserbetten sind individuell abgestimmte Produkte, die in puncto Gesundheit und Hygiene immense Vorteile bieten. Freilich bestehen zwischen den einzelnen Produkten und auch zwischen den Herstellern zum Teil erhebliche Unterschiede, gerade was Qualität und Ausstattung betrifft. Ein Vergleich lohnt sich deshalb. Aber bestimmt der Preis die Qualität des Bettes in jedem Fall?

Ist ein teures Bett automatisch besser? weiterlesen

Mein erstes Wasserbett: Was muss ich beachten?

Ein Wasserbett ist keine gewöhnliche Anschaffung. Schließlich handelt es sich dabei um ein individuell zugeschnittenes Produkt, ganz davon abgesehen, dass der Besitzer eine Menge Zeit auf seinem neuen Bett verbringen dürfte. Die Festlegung auf ein solches System sollte deshalb im Vorfeld genau durchdacht werden, einmal, um Mißverständnisse und eventuelle Probleme von vornherein auszuschließen, zum anderen, um den wirklich einmaligen Schlafkomfort in vollen Zügen auskosten zu können. Dafür jedoch ist eine Reihe von Bedingungen zwingend.

Mein erstes Wasserbett: Was muss ich beachten? weiterlesen

Bettlaken für das Wasserbett: Kaufkriterien

Wer sich für den Kauf eines Wasserbettes entscheidet, steht zwangsläufig vor der Qual der Wahl. Zahlreiche mehr oder minder seriöse Händler bieten allerlei Modelle an, die in ihrer Ausstattung noch zusätzlich soweit individualisiert werden können, wie es der Kunde auch wünschen mag. Neben den Wasserbetten selbst findet sich natürlich auch eine Unmenge an nützlichen oder eher unnützem Zubehör. So sind Wasserkissen ein beliebtes Accessoire, Anbauten oder eingefügte Schubladen können in das Bett eingefügt werden.

Bettlaken für das Wasserbett: Kaufkriterien weiterlesen

Akva Wasserbetten

Wer ein Wasserbett erwerben möchte, findet eine Vielzahl von Angeboten. Seriöse und gut sortierte Fachgeschäfte finden sich mittlerweile selbst in kleineren Städten und auch das Internet bietet eine ganze Reihe von Möglichkeiten. Dabei ist es natürlich wichtig, sich beim Händler gut informieren zu können und – darauf kommt es schließlich an – auch das passende Wasserbett letztendlich zu finden. Aus all den verfügbaren Modellen ist es gut möglich, dass der Händler ein Akva Wasserbett zum Kauf empfiehlt, gehören doch deren Wasserbetten zu den beliebtesten und qualitativ hochwertigsten Produkten auf dem Markt.

Akva Wasserbetten weiterlesen

ABC des Wasserbetten Kaufs NEW

Dem Erwerb eines Wasserbettes geht eine ganze Reihe von Überlegungen voraus. Ein Wasserbett kaufen heißt, sich eine ganze persönliche Schlafstatt entwerfen. Wasserbetten sind auf die jeweiligen Benutzer zugeschnittene Möbelstücke, sie erfordern Pflege und eine gewisse Planung ob ihrer Positionierung in der Wohnung. Dafür ist die Vielfalt der Modelle großartig und es gibt unzählige Möglichkeiten, ein Wasserbett in die persönliche Wohnumgebung zu integrieren. Grundsätzlich sollten Käufer folgende einfache Regeln einhalten, wenn sie sich zum Kauf eines Wasserbettes entschließen:

ABC des Wasserbetten Kaufs NEW weiterlesen

SuMa Wasserbetten

Die Firma SuMa gibt es mittlerweile seit dem Jahre 2004 und wurde von Matthias Benning gegründet. Der Name SuMa setzt sich aus den Namen der beiden Hauptverantwortlichen Susanne und Matthias Benning zusammen. Heute hat sich das Unternehmen SuMa Wasserbetten bereits zu einer ordentlichen Größe entwickelt, so findet man Studios in München, Stuttgart, Berlin, Bremen, Essen und die Zentrale in Rhede. Als eine der wenigen Firmen auf diesem Gebiet, hat SuMa einen überaus starken Internetauftritt mit inkludierten Internetberater. Die Preise sind deutlich geringer als bei der Konkurrenz, kann das Gutes verheißen?

SuMa Wasserbetten weiterlesen

Wasserbetten-Beruhigungsstufen: Einheitliche Werte fehlen

Da es sich bei einem Wasserbett um ein Produkt handelt, das ganz besonders auf die jeweiligen Bedürfnisse des Benutzers zugeschnitten ist, kann auch eine eindeutige Empfehlung zu den gewünschten Beruhigungsstufen nicht abgegeben werden. Die Beruhigungsstufe eines Bettes gibt an, welche Zeit vergeht, bis sich die Oberfläche des Bettes nach einer Inanspruchnahme vollständig beruhigt hat. Je höher die Beruhigungsstufe, desto schneller die Stabilisierung auftretender Schwingungen. Eine persönliche Anpassung ist in jedem Fall nötig. Zum einen hängt es vom Körpergewicht des Benutzers ab, welche Schwingungen hervorgerufen werden.

Wasserbetten-Beruhigungsstufen: Einheitliche Werte fehlen weiterlesen

Wasserbetten-Sockel

Ein Wasserbett sollte sich perfekt in die persönliche Wohnumgebung einfügen. Das eingearbeitete Podest, ganz allgemein der Wasserbetten Sockel genannt, sorgt für die gewünschte und sichere Erhöhung der Wasserbettkonstruktion. Dieser Sockel weist in der Regel vier Sockelblenden und äußere Ecken auf, die mit den Eckverbindern zusammengebracht sind. Stabilität und Sicherheit sollten bei jeder Konstruktion im Mittelpunkt stehen. Aufgrund der zahlreichen Modelle und einer stetig wachsenden Angebotspalette ist es dem Kunden überlassen, für welches Material er sich entscheidet. Einfache Konstruktionen sind ebenso möglich wie die intensive und extravagante Ausstattung jeglicher Vorstellungskraft.

Wasserbetten-Sockel weiterlesen

Wasserbetten-Fachhändler oder Trödler?

Aufgrund der immer beliebter werdenden Nutzung von Wasserbetten, findet sich eine Vielzahl von Modellen auf dem Markt. Es gibt billige und teure, moderne und traditionellere Ausgaben, selbst gebrauchte Betten werden angeboten. Der Kunde ist vor die Wahl gestellt, sich ein auf ihn selbst zugeschnittenes Möbelstück zu wählen, was nicht immer leicht fällt. Grundsätzlich ist dabei natürlich der Gang zum etablierten Fachhändler am sinnvollsten. Dieser kennt sich aus, betreibt sein Gewerbe schon seit langem und kann wahrscheinlich auch jeden Wunsch beim Kauf eines Wasserbettes erfüllen. Darüber hinaus findet sich ganz gewiss eine längere und intensive Beratung, die große Ketten oder gar das Internet niemals bieten können.

Wasserbetten-Fachhändler oder Trödler? weiterlesen