Schlagwort-Archiv: Wasserbetten Pflege

Die richtige Wasserbetten-Pflege

Genau wie gewöhnliche Betten benötigt auch ein Wasserbett Pflege. Diese ist freilich bei Weitem nicht so umständlich wie das ständige Absaugen, Ausklopfen oder Abwischen üblicher Schlafflächen, erfordert jedoch eine spezielle Herangehensweise, die einige Feinheiten aufweist. So vermeidet die nachhaltige Wasserbett-Pflege ein falsches Entlüften und achtet vor allem auf den gezielten und richtigen Einsatz von Wasserbett Konditionierern. Wird das Entlüften vernachlässigt oder ein falscher Conditionierer eingesetzt, fängt das Wasserbett unweigerlich an, unangenehm zu riechen. Algenbildung im Wasser selbst ist die Folge.

Die richtige Wasserbetten-Pflege weiterlesen

Hygiene von Wasserbetten

Wasserbetten bieten nicht nur einen nachweislich herausragenden Schlafkomfort und haben allerlei medizinische Vorteile. Auch und gerade die Hygiene eines Wasserbettes ist als besonders hochwertig einzustufen, da die spezielle Konstruktion der Wasserbetten eine absolute Sauberkeit ermöglicht. Für Allergiker und Asthmatiker ist ein Wasserbett uneingeschränkt zu empfehlen. Deren übermäßige Immunreaktion gegenüber verschiedensten Erregern ist bei einem Wasserbett so gut wie ausgeschaltet: Es gibt schlicht keine Möglichkeit für schädliche Erreger, sich anzusiedeln.

Hygiene von Wasserbetten weiterlesen

Vinylreinigung: Vinyl des Wasserbettes pflegen

Ein Wasserbett braucht ganz besondere Pflege, die freilich auch eine ganze Reihe nicht zu unterschätzender Vorteile aufweist. Allergiker und Asthmatiker lieben Wasserbetten, da sie aufgrund ihrer speziellen Ausstattung von allen unerwünschten Widrigkeiten befreit sind, unter denen gewöhnliche Matratzen in der Regel leiden. Beispiellose Hygiene und Sauberkeit sind möglich. Wer ein paar Grundregeln einhält, hat lange Freunde an seinem Wasserbett und genießt dabei den bestmöglichen Schlafkomfort.

Vinylreinigung: Vinyl des Wasserbettes pflegen weiterlesen

Wasserbetten Zubehör zur Reinigung und Pflege

Wie alle persönlich angepassten und damit auf den jeweiligen Benutzer zugeschnittenen Produkte, gibt es auch bei Wasserbetten eine Unmenge an Zubehör und brauchbaren Pflegemitteln. Wasserbetten-Zubehör umfasst vom Wasserkissen über die abgestimmte Heizungsanlage bis hin zum kreativen Rahmengestell Extras aller Couleur. Über Sinn und Unsinn der angebotenen Produkte muss der Kunde selbst entscheiden, wobei genau auf die Angebote des Verkäufers geachtet werden sollte. Nicht alles was dieser anpreist, braucht der Käufer auch wirklich. Schließlich ist ein Wasserbett eine Schlafstätte und kein Auto, wobei sich über Prioritäten streiten lässt.

Wasserbetten Zubehör zur Reinigung und Pflege weiterlesen

Luft im Wasserbett, was nun?

Zu viel Luft in der Wasserbettmatratze kann schnell zu einem Problem werden. Warum die Luft im Wasserbett stört? Das Wasser klatscht im Inneren gegeneinander und so entstehen recht störende Geräusche, die das Schlafen als eher schwierig gestalten können. Mit der Hilfe einer sogenannten Entlüftungspumpe lässt sich das lästige „Blubbern“ und „Glucksen“ aber relativ einfach beheben. Die spezielle Pumpe wird einfach auf das Matratzenventil aufgeschraubt und macht es möglich die überschüssige Luft ohne viel Aufwand entweichen zu lassen.

Luft im Wasserbett, was nun? weiterlesen

Wasserbetten Geruch: Was tun, wenn das Wasserbett stinkt?

Wenn bei der Befüllung ein Fehler gemacht wird, kann dies schnell unangenehme Folgen haben. Fängt das Wasserbett an zu riechen oder stinkt es sogar, hat man es mit einem Bakterien- oder Algenbefall zu tun. Außerdem sollte das Wasser in der Wasserbettmatratze stehts klar sein, ist dies nicht der Fall, haben sich höchstwahrscheinlich Algen gebildet. Um mit Sicherheit sagen zu können, was für ein Problem vorliegt, eignet sich ein sogenannter „DIP-Test“. Mit einem solchen DIP-Test können Bakterien und Algen ganz einfach nachgewiesen werden. Er muss lediglich ins Wasser der Matratze getaucht werden und nach 3 Tagen liegt das Resultat vor.

Wasserbetten Geruch: Was tun, wenn das Wasserbett stinkt? weiterlesen

Wasserbetten Pflege: Welche Pflegemittel braucht man?

Einer der Hauptgründe für den Kauf eines Wasserbettes ist die Hygiene. Damit das Wasserbett aber auch sauber und frisch bleibt, benötigt es eine wenig Pflege. Das wichtigste bei der Wasserbetten Pflege ist mit Sicherheit die Verwendung eines Conditions zum Konditionieren des Wassers. Dieser Wasserbetten Konditionierer sorgt dafür, dass das Wasser über lange Zeit frisch bleibt und sich keine Keime und Algen bilden. Denn bilden sich derartige Organismen im Wasser, fängt das Bett schnell zu riechen an. Je nach Produkt, muss das Wasser halbjährlich oder jährlich mit etwas Konditionierer versorgt werden.

Wasserbetten Pflege: Welche Pflegemittel braucht man? weiterlesen

Wasserbetten Conditioner: Was macht ein Konditionierer?

Da sich in der Wasserbettmatratze stehendes Wasser befindet, bilden sich mit der Zeit Bakterien, Algen, Schimmel und Keime. Der Wasserbetten Conditioner sorgt dafür, dass dieser Vorgang verhindert bzw. stark verzögert wird. Verwendet man einen Wasserbetten Konditionierer in regelmäßigen Abständen, muss das enthaltene Wasser so gut wie nie ausgetauscht werden und erspart einem somit eine Menge an unnötiger Arbeit. Das Wasserbett bleibt frisch und sauber, wie nach der Erstbefüllung. Neben der Hygiene hat der Konditionierer aber noch andere Aufgaben, wie zum Beispiel das Vinyl der Matratze geschmeidig zu halten.

Wasserbetten Conditioner: Was macht ein Konditionierer? weiterlesen