Tasso Wasserbetten

Tasso Wasserbetten

Wenn man als potentieller Käufer eines Wasserbettes auf einen hohen Qualitätsstandard und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis wert legt, dann kommt man in ganz Europa an Tasso Wasserbetten kaum vorbei! Indem man auf einen der Pioniere in der deutschen Wasserbetten-Landschaft setzt, kurbelt man auch unsere lahmende Konjunktur an. Denn: Tasso hat als erster Hersteller die Fertigung zur Gänze in unseren Landen gelassen! Damit ist höchste Qualität ebenso gewährleistet wie wichtige Arbeitsplätze.

[sam id=1 codes=’false‘]

Ein kleiner Griff in die Geschichte von Tasso Wasserbetten

Tasso Wasserbetten konnten durch ihren hohen Qualitätsstandard den bekannten Markteinbruch der US-Hersteller umschiffen. Hier hatten ständige Preiskämpfe nach und nach zu einem Absenken der Qualitätstandards gesorgt. Wer Billigmodelle anbietet, muss eben irgendwo Abstriche machen. Bis heute hat sich der amerikanische Markt von den Preiskämpfen nicht erholen können. Bald galten die USA als das Billig-El-Dorado im Wasserbetten-Markt. Das kam allerdings den deutschen Qualitätsherstellern umso mehr zu Gute.

Tasso Wasserbetten konnten auch dadurch ihre Marktposition weiter ausbauen. Davon profitierte nicht nur der Wasserbetten-Hersteller Vontana, der zahlreiche Patente und Schutzrechte innehat, sondern letzte Endes vor allem der Kunde. Zu nennende Innovationen von Tasso-Produkten sind beispielsweise die Entwicklung des Keramik-Aluminium-Heizsystems „TasKA3“ oder die Erfindung von ökologischen Wasserbetten Pflegemitteln für die Oberflächen der Tasso Wasserbetten.

Als Wegweiser für die Qualität der europäischen Wasserbetten darf man Tasso Wasserbetten also getrost ansehen. Selbst wer seine Wasserbetten aus Kostengründen in China herstellen lässt, sieht sich gezwungen, den Standard der Tasso Wasserbetten zu halten. Alles andere wäre auch ein Schlag ins Wasser!

Was sagen Tester über Tasso Wasserbetten?

httpv://www.youtube.com/watch?v=2pUGp2Gm05Q

Sollte das Video nicht angezeigt werden, können Sie es sich hier ansehen »

Billig und gut geht nicht zusammen!

Online-Auktionshäuser wie Ebay und Konsorten machen einem immer wieder vor, dass man im Internet Superschnäppchen machen kann. Das ist per se zwar auf den ersten Blick richtig – nur ob das Schnäppchen dann auch 15-25 Jahre hält, ist eine ganz andere Frage! Man kann sich einen Tsunami auch ganz gezielt ins Schlafzimmer holen.

Mit einem hochwertigen Tasso Wasserbett aus Oer-Erkenschwick, das man im Fachhandel erwirbt, riskiert man keine Springflut. Aus guten Gründen vertreiben sämtliche Qualitätshersteller ihre Waren nicht über den Onlinehandel und insbesondere nicht über Versteigerungsplattformen. Ganz egal, ob Sie ein klassisches Wasserbett oder eine Spezialversion von Tasso testen möchten: Informationen, passende Kinderbetten oder Wasserbetten-Zubehör erhalten Sie immer im Fachhandel.

Der unterstützt Sie auch, wenn es wider erwarten mal Probleme und Fragen gibt oder Ihnen das Bett nicht zusagt. Wenn Sie beispielsweise wissen möchten, ob Tasso Wasserbetten mit Feng Shui Prinzipien oder einer erhöhten Elektrosensibilität kompatibel sind, wird Ihnen der Verkäufer bei Ebay garantiert nicht weiterhelfen können!

2 Gedanken zu „Tasso Wasserbetten“

  1. Nun bin ich sämtliche Anbieter für Wasserbetten durchgegangen. Ich werde mich für Tasso entscheiden, da diese, wie ihr sagt ihre Wasserbetten komplett in Deutschland produzieren! Das ist es mir wert!

  2. Ich bin gerade Ebay durchgegangen. Ab 289.- Euro inklusive Reinigungs-Tücher GRATIS! Das klingt echt verlockend. Wo bekomme ich sonst GRATIS Reinigungs-Tücher??! Na, viel Spaß mit einem solchen Super-Schnäppchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.